Im Verzeichnis des Aruba Nuke-Portals können auch .zip-Dateien geladen werden. Um diese nach dem Hochladen zu entpacken müssen Sie nach dem Einloggen als Administrator in der Menüleiste des Administrators auf Dateimanager klicken.
Klicken Sie dann auf das Symbol
   neben der betreffenden zu entpackenden Datei 

Es öffnet sich dann ein Dialogfenster, in dem um Bestätigung gebeten wird: klicken Sie Ok.
Wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie die Datei öffnen wollen. Wiederum wird um Bestätigung gebeten:

Klicken Sie auf Ok.

ACHTUNG: die .zip-Dateien müssen Dateien mit zugelassener Endung enthalten. Andere Dateien werden nicht hochgeladen.