Während der Erneuerungsprozedur einer Domain ist es möglich die Rechnungsdaten zu ändern.

 

Das System wird automatisch am Ende der Erneuerungsprozedur die von Aruba aktuell bekannten Daten  (die bis dahin, während Auftrags-/ und Wechsel-Phase, gesammelten online-Daten) zur Aufsicht freigeben.

 

Falls diese Daten nicht korrekt sein sollten, kann man sie mittels der “RESET”-Taste löschen, und neu eintragen.

 

Es folgt die Seite , auf der es möglich sein wird, die Änderung auszuführen:



 
Eine andere Möglichkeit um eine Fakturierungsdatenänderung zu beantragen, ist diejenige die eine Zusendung der Anfrage und der notwendigen Unterlagen vorsieht, indem man die Anleitungen in dem betreffenden Artikel einsehen kann.

NB.: Wir machen Sie darauf aufmerksam dass eine Fakturierungsdatenänderung nicht mit einer Datenänderung des Domaininhabers verbunden ist.