12 Einträge von der voriger Webmail Version importieren

Die neue Webmail von Aruba ermöglicht nicht nur Adressbücher in Format .LDIF und .CSV zu importieren sondern auch elektronische Visitenkarten (vcard) in .VCF Format.
Es ist also möglich Adressbücher aus allgemeine Post-Client (z.B.:  Outlook Express und Thunderbird), wie auch gespeicherte Kontakte aus der vorigen Aruba Webmail Version zu importieren.

Import auf der neuen Webmail

Die neue Webmail starten,
 
 



den Kontaktenmenü auswählen,


 



und in den folgenden pull-down-Menü auf Importieren klicken.



In der Liste, die Datei di man importieren möchte markieren; falls es sich um einen Adressbuch der alten Webmail @aruba.it Version handeln sollte, wird es in .csv Format sein.

 

In der folgende Bildschirmseite Adressbuch importieren auswählen
 
 


und den upload der lokal gespeicherte Datein ausführen.


Es wird die folgende Bildschirmseite erscheinen, wo man alle Felder die importiert werden sollen, visualisieren kann.
 



Man muss einfach auf versuche Import -  Mittel-Europa
 



und der Import wird automatisch stattfinden.