Das Windows+Linux Service von Aruba, ermöglicht die Registrierung von einer Domain mit einer Endung nach Belieben unter den verfügbaren, und  über einen unbeschränkten Festplattenplatz zu verfügen, um die eigenen Seiten und Dateien veröffentlichen zu können. Indem man einen Windows+Linux Hosting Service wählt, ist es möglich auszusuchen ob man die Adresse www.domainname.xxx entweder auf Windows- oder auf Linux-Plattform verwenden möchte. In jeden Fall werden 2 zusätzliche Adressen der Art win.domainname.xxx  und lnx.domainame.xxx, die auf einem Windows bzw. auf einem Linux Webserver gehostet werden, zur Verfügung gestellt.
Auf dieser Weise, kann man für eine einzige Domain, über beide Betriebssysteme Verfügen, um die Vorteile von beiden ausnützen zu können.

Indem dieses Service sich auf beide Plattformen basiert, eignet es sich für  Perl und PHP Programmiersprachen (Linux Plattform) so wie auch für . asp und .NET Framework (Windows 2003 Plattform).

Das Windows + Linux Hosting Angebot umfasst:

- unbeschränkten Festplattenplatz
- best-effort Band in Server Farm, 47.000 Mbit/s (http://webfarm.aruba.it/index_ted.asp
)
- 5 pop3 E-Mail-Konten, je 100 Mb
- 5 Alias E-Mails
- 5 Mailing Lists
- 5 Autoreponders
- 5 Forwards
- Catch-all Postfach (Default)
- Post-Systemsteuerung
- lese- Möglichkeit der E-Mail-Konten, mittels Webmail
- Anleitungen, Beispiele und Scripts auf vademecum.aruba.it

Es wird übrigens auch eine Systemsteuerung verfügbar sein, mittels der man perfekt in der Lage sein wird, ausführlich und eigenhändig, die eigene Domain und eventuell zusätzliche Dienstleistungen zu  verwalten.

Dank dieser Systemsteuerung, kann man eine ganze Reihe an Tools und Anwendungen Zugriff haben: insbesondere, wenn man eine Domain mit kombiniertem Hosting Linux Service  registriert, wird man über folgendes nutznießen können:

- Permission Manager, für die Verwaltung  des eigenes Webspace und um schreibe-,  lese-, und ausführ-rechte Dateien und Verzeichnisse einzustellen;
- Skeduled Task, um die Ausführung und Freigabe,  der in dem Web Space der Domain beinhaltete Anwendungen, zu planen
- Applications Installer, um neue Anwendungen auf dem eigenen Web Space installieren und verwalten zu können
- SiteBuilder Lite Pack: um mit wenigen Klicks die eigene Website einzurichten und veröffentlichen
- Tool, um die Arbeitsweise des FTP-Service zu überprüfen
- Tool für die automatische Wiederherstellung von Frontpage Zugriffsrechte und Erweiterungen.
- Tool, um den  Page Rank der eigenen Webseite zu überprüfen
- Tool für die Erstellung der SiteMap der eigene Webseite
- Tool um Google- und Acoona-Umkreisen die eigene Domain zu signalisieren
- Mail Admin Panel: für die Verwaltung der in der Domain enthaltenen Postfächer;
- Antispamfilter Verwaltungspanel;
- Kontrolle der Ablauffrist der Domain;
- Tool um einen Domain-Umzug zu blockieren oder wieder freizugeben ( für Domains mit einer  von .it und .eu verschiedenen Endung)

Durch der Systemsteuerung,  ist es übrigens möglich, zusätzliche Dienstleistungen für die eigene Domain zu verwalten oder zu kaufen.

*NB: Falls es sich um domains mit .gov.it Endung, handeln sollte, soll die Registrierung des Domainnamens der 
AgID "Agency for Digital Italy" (Italienische öffentliche Stelle) mittels der Zusendung der verlangten Unterlagen, beantragt werden.  

Aruba ist ausschließlich für die Aktivierung der ausgewählten Dienstleistungen zuständig.

ACHTUNG: Dienstleistungen , die für .gov.it Domains gekauft wurden, können,  auch falls schon aktiviert, nicht benützt und/oder visualisiert werden, solange der Domainname nicht registriert ist.