Zustimmung zur Datenbekanntgabe in der Whois-Anfrage für Domains

Es ist für alle .it Domains möglich, Daten des betreffendes Domaininhabers in der Whois nicht veröffentlicht sehen zu können.

Falls man mit der Sperrung der Daten vorangehen möchte, oder wenn man sie veröffentlichen möchte falls sie sich als nicht visualisierbar erweisen sollten , ist es notwendig die unten aufgelisteten Unterlagen,  per Fax an der Nr. 0039/0575/862000 oder mittels einem auf Kundendienst Aruba geöffneten Ticket, zukommen lassen:

ACHTUNG!!! Wir machen aber darauf aufmerksam, dass  nach der Sperrung der Daten, man immer noch in der Whois die folgende Angaben sehen kann:

  • Für die Domains die einer Natürlichen Person zugewiesen wurden -  Vorname und Nachname des Domaininhabers
  • Für die Domains die einer Juristischen Person (Firma, Verband, Behörde) zugewiesen wurden - Firmenbezeichnung/Firmennamen, Name und Anschriften des  Rechtsvertreters.

WICHTIG: Was die Dominos mit von .it, .eu, .fm, .es, 
.us, co.uk, .org.uk, .gov.it und alle die geographischen Domänen unterschiedlichen Endung geht, gibt es die Zusatzleistung Whois Privacy, die Ihnen erlaubt, die Personendaten des Domain-Inhabers bei den Öffentlichkeits-WHOIS zu verdunkeln.