Die dritten Ebenen können mit den selben Zugangsdaten (Login und Passwort) verwaltet werden wie die Domain, auf der sie liegen, oder Sie können bei der Bestellung für jede dritte Ebene einen neuen Account beantragen (stets der Art xxx@aruba.it).

Für jede dritte Ebene wird ein Kontrollpanel zur Verfügung gestellt, das Sie über  http://admin.namedritteebene.domainname.xxx erreichen und das es Ihnen ermöglicht:

-
die Informationen zu den auf der dritten Ebene aktiven Serviceleistungen abzurufen;
- mithilfe eines Tools die automatische Wiederherstellung der Berechtigungen und der Endungen von Frontpage beim Windows-Hosting einzurichten*;
- die Funktionsfähigkeit der Serviceleistung FTP zu testen (nur für diejenigen, die Windows-, Linux- oder kombiniertes Hosting aktiviert haben);
- die jeweilige Version von PHP/ASP/ASP.NET/MDAC zu überprüfen (nur für Windows-, Linux- oder kombiniertes Hosting);
- die DNS für die dritten Ebenen mit Verwaltung von DNS + eMails oder Verwaltung von DNS ohne eMails zu konfigurieren;
- eine neue Anfrage zur Beratung abzugeben (ticket) ohne sich weiter ausweisen zu müssen;
- die Fenster der Mailverwaltung, der Gigamail, des Antispam usw. usw. zu öffnen ohne sich erneut einloggen zu müssen;
- das Ablaufdatum der Serviceleistung einzublenden;
- eine Bestellung für mögliche Zusatzleistungen zur dritten Ebene abzugeben.

* Die Wiederherstellung der Berechtigungen und der Frontpage-Extensions erfolgt im Durchschnitt innerhalb einer Stunde nach der Antragsabgabe. Während dieses Zeitraums und bis zur Vollendung des Vorgangs ist es nicht möglich, andere Wiederherstellungen von Berechtigungen zu veranlassen.