Der Grund hierfür liegt im Gebrauch von Quellen (Bildern, News usw.), die außerhalb des Aruba-Netzwerks liegen.
In der Tat werden oft Skripts verwendet, die die neuesten Nachrichten des Teletexts oder die Wettervorhersagen visualisieren oder einfach Bilder von anderen Web Sites anzeigen: hierfür verbindet sich der Server mit dem anderen Web Site.
In den meisten Fällen verläuft diese Operation erfolgreich und die Website wird nur mit leichter Verspätung visualisiert; wenn aber der andere Website nicht gleichzeitig verfügbar ist (aus Verbindungsproblemen des anderen Servers, oder weil der Web Server Probleme hat ,usw.), versucht der Server weiterhin, Zugang zu dem Web Site zu erlangen bis der Versuch nach etwa 2-3 Minuten abgebrochen wird (timeout).
Daher raten wir Ihnen, auf jeden Fall folgende Einstellungen zu vermeiden:

< SCRIPT LANGUAGE="JavaScript"
SRC="
http://www.andererwebsite.org/cartella/file.js">

Einige von den, als Statistiken, Zähler, usw., können unerwünschte Inhalte auf der Website generieren, die diese hostet (unerwünschte  Fenster, Pop-up, Iframe, usw.).  Wir raten wärmstens die Benutzung davon ab.

Wir raten auch vom Gebrauch des Moduls phpnuke "block-Televideo_Rai_Ultimora.php" ab, da die Website des Televideos zeitweise langsam oder gar unerreichbar ist, und dieses Skript nicht aufhören wird zu versuchen, Zugang zum Televideo zu erhalten, auch wenn es gerade nicht verfügbar ist, und damit enorme Verzögerungen (von mehr als 2-3 Minuten) und zahlreiche Fehler in den System-logs verursacht.

Auch Einstellungen der Art:
< img src="

http://www.sehr-langsamer-web-site.com/img.jpg">
können Probleme verursachen.
Bevor Sie Visualisierungsprobleme melden, müssen Sie stets überprüfen, ob Ihr Web Site keine auswärtigen Quellen nutzt.