Die Änderung des Registranten (unten auch Eigner genannt) eines .ES Domänennamens  kann vom gegenwärtigen Eigner vom vorhandenen kennwortgeschützen Bereich der Registrierungswebseite aus durchgeführt werden, indem er den ID-Code des Eigners benutzt, oder eher das Nic-Handle oder Identifikator und das  Kennwort.

Ausführung

1. Erhalten des ID-Codes 

-         Loggen Sie sich unter http://www.dominios.es/dominios/en/busca-tu-dominio ein.

-         Geben Sie den .ES-Domänennamen ein

-         Klicken Sie auf SUCHE

-         Durch Klicken auf die Daten des Registranten sehen Sie den Identifizierungscode, z. B. ‘81751B-ESNIC-F5’

Das Kennwort kann vom Registranten oder von der Behörden-Kontaktperson von der folgenden Webseite aus angefordert werden: https://www.nic.es/sgnd/contacto/passRecoverInicializar.action?request_locale=en

und wird per E-Mail an die Adresse des Rgistranten gesendet, und zwar von folgender Absenderadresse: 'plandedominios@red.es'.


2. Erstellen einer Kontaktperson für den neuen Registranten/Eigner

-          Fahren Sie von folgender Seite aus fort:

https://www.nic.es/sgnd/contacto/publicAltaContactoInicializar.action?request_locale=en

-          Wählen Sie den Registrantentyp (Person oder Juristische Person)

-          Falls der neue Registrant kein Spanischer Staatsbürger ist (NIF/NIE), wählen Sie ‘Andere

-          Geben Sie die MwSt.-Nummer oder Nationale ID Nummer an, je nach Registrantentyp.

 

Nach Abschluss des oben Genannten wird der neue Kontakt angezeigt und wie für den alten Kontakt wird das Kennwort angefordert werden müssen. Dieses wird dann an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.


3.    Zugriff auf die Sektion .es Domänenmanagement

-          Der aktuelle Registrant muss sich mit ihren/seinen Logindaten in die .es Domänenmanagement-Sektion einloggen, unter: https://www.nic.es/sgnd/login.action?request_locale=en 

-          Klicken Sie auf die Möglichkeit “Domänen-Transfer-Antrag” im Menü links

-          Geben Sie die folgenden erforderlichen Daten ein:

DOMÄNENNAME: domaenenname.es

NEUER REGISTRANT: neuer Identifikator 

NEUER ACP: üblicherweise ist der Admin-Kontakt der gleiche wie der neue Registrant. Falls der neue Registrant eine Firma ist, geben Sie den Namen und Familiennamen des gesetzlichen Vertreters ein. 

-          Geben Sie den erteilten Code ein

-          Klicken Sie auf  WEITER.


4.    Senden der ID-Karte des aktuellen Registranten

Klicken Sie auf Ohne elektronisches DNI/Zertifikat weiter machen, was Ihnen ermöglicht, eine Kopie des Personalausweises zu senden.

Eiine Zusammenfassungsseite mit den Einzelheiten Ihres Antrags erscheint.

Der Vorgang muss innerhalb von 10 TAGEN ab dem Termin der Einreichung beim NIC.ES Register abgeschlossen sein.


5. Der aktuelle Registrant erhält eine Bestätigung der Zustellung des Antrags an das Register.

Beispiel für eine bestätigte Zustellung

 

 

6. Sobald der aktuelle Registrant den Antrag akzeptiert hat, hat der neue Registrant 5 Tage, um das Gleiche zu tun, bevor der Antrag storniert wird. Er/sie erhält folgende E-Mail:

Beispiel für die E-Mail, die der neue Registrant empfangen hat

 

Durch Klicken auf BESTÄTIGEN öffnet sich eine neue Seite, die eine Bestätigung erfordert.

 

7. Nach der Bestätigung der Besitzeränderung (durch Klicken auf ‘Bestätigen’ und auf ‘ja’, wo erforderlich) müssen Sie den TC (Technischer Kontakt) und den IC (Rechnungskontakt) angeben. Wir emfehlen, die ID des neuen Registranten einzugeben.


8. Zuletzt:

-          Wählen Sie die Möglichkeit Registrator  (NICHT Endbenutzer)

-          Wählen Sie TUCOWS

-          Geben Sie die Aruba Dns in die vorgegebenen Felder ein

-          Geben Sie den Captcha-Code* am Fuß der Seite an.

 

Nach dem Einreichen des Antrags beim Register erhält der Antragsteller die Bestätigung des erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Antrags.


Erforderliche Dokumentation

Die besagte Bestätigung muss auch an Aruba gesendet werden, zusammen mit dem Antrag auf Änderung des Logins und Kennworts, Änderung der Rechnungsstellungs-Daten  und der Änderung der Kontakt-E-Mail-Adresse, falls erforderlich. 

SENDEN DER DOKUMENTATION

Die gesamte Dokumentation kann auf zwei Arten gesendet werden:

  • Öffnen eines Tickets, über das Sie eine gescannte Kopie der Dokumentation senden können.   
  • Senden eines Faxes an die Nummer +39.0575.862100

 

* Code mit verformten und verdrehten Buchstaben oder Zahlen auf dem Bildschirm.