Dedizierte “Value, Standard und Professional” Server: Betreeung, Installation, Zugang zur Server Farm

VALUE, STANDARD UND PROFESSIONAL SERVER

Das Kundendienst für Dedizierte Server Dienste, wie “Value, Standard und Professional” ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche aktiv.

Telefonisch unter folgenden Nummer erreichbar: (+39)0575-0501

Mittels der Öffnung eines Trouble  Ticket in  Aruba Kundendiens - Bereich

Das Kundendienst sieht folgende Dienstleistungen vor:

-Kundenberatung: für  die Wahl der geeignetesten Produkte und Dienstleistungen;
-Technische Rundum-Hardware-Betreeung samt Hardware-Garantie: schließt  den Umtausch von Serverkomponenten, wie eines ganzen Servers ohne zusätzliche Kosten ein;
-Konnektivität-Support: Für Erreichbarkeits- oder Geschwindigkeitsprobleme Ihres Internetanschlusses.

-Administrativer Support: für Hardware – oder Breitbandupgrade, Dienstleistungs-Erneuerungen, Zahlungen und Rechnungsstellung.

Das ganze Software das nach den Zeitpunkt der Zustellung nicht anwesend war, und folglich dessen Installierung, Wartung  wie Konfigurierung ( Patch, Aktualisierungen usw.) , wie auch der Schutz des Servers und das Backup werden dem Kunden zu Lasten gelegen.

In diesem Zusammenhang empfehlen wir allen Kunden , nach den ersten maschinenzugriff eine Firewall-Software zu installieren, oder  sich mit einer der von Aruba angebotene Firewall-Hardware zu ausrüsten.

Es wird übrigens auch möglich sein Daten auf   Speichermedien, die provisorisch dem Server verknüpft werden,  zu senden.

Zugang zur Server Farm: alle Kunden die ein Housing oder Dedizierten Server Dienst kaufen, haben das Recht auf einen kostenlosen Zugang um den eigenen Server einrichten zu können, dieser aber darf die 24 Stunden nicht übertreffen. Man kann natürlich weiter Zugang zu Arubas Rechenzentrum haben, nur dass die Besuche 50 EUR. (+MwSt) kosten werden ( und auch nicht länger als 24 Stunden dauern dürfen).

Sollte man einen Dedizierten Managed Server  oder einen WebMatrix Managed, gemietet haben, wird die Systemik-Betreeung auch während der Konfigurations- wie Installationsphase  von Aruba geleistet, es wird also nicht möglich sein Zugang zum Rechenzentrum zu haben.


Weitere Auskünfte sind in den entsprechenden Anleitungen zu finden.